Palliativmedizin ist die angemessene medizinische Versorgung von Patienten mit fortgeschrittenen und progredienten (fortschreitenden) Erkrankungen, bei denen die Behandlung auf die Lebensqualität zentriert ist und die eine begrenzte Lebenserwartung haben. Palliativmedizin schließt die Berücksichtigung der Bedürfnisse der Familie vor und nach dem Tod des Patienten mit ein.

(Definition der European Association for Pallitive Care – EAPC)

Dr. med. As­trid Drehmann

Fachärztin für Neurologie, Palliativmedizin und Rehabilitationswesen

Master Neuraltherapie (DGfAN)

Alleingesellschafterin und Leiterin des PTZ

Leistungsspektrum (Schwerpunkt Neurologie):

  • Vorbereitung der Entlassung eines Schwerkranken nach Hause
  • medizinische Betreuung zu Hause durch regelmäßige Hausbesuche
  • Erarbeitung eines Palliativmedizinischen Behandlungsplans
  • Beratung des Schwerkranken und seiner Familie
  • Einleitung ärztlicher Maßnahmen im Falle einer Einweisung auf eine Palliativstation oder in ein Hospiz
  • medizinische Hinterbliebenenbetreuung

Das spirituelle / religiöse Leben des Schwerkranken wird respektiert.