PRP (Platelet Rich Plasma) Plasmatherapie
ist eine Injektionsbehandlung mit körpereigenem Blutplasma, als Thrombozytenkonzentrat.

Mit dieser medizinischen Methode werden basale Wachstumsfaktoren beschleunigt.
In der lokalen Behandlungsumgebung des Körpers werden Zellregeneration sowie Wundheilung in entscheidendem Maße positiv beschleunigend stimuliert. Somit können Entzündungen, verzögerte Wundheilung und Strukturschwächen der Haut effektiv behandelt werden.

Leistungsspektrum

medizinisch, exemplarisch

  • Wundheilungsstörungen
  • Akne in allen Ausprägungen
  • Alopecia areata (Haarausfall)

sowie ästhetisch, exemplarisch

  • Faltenbehandlung